Operation Babies machen

Zeitgleich mit „Operation Babies retten“ verlief heute auch „Operation Babys machen„.

Ich hatte seit längerem schon den Verdacht, dass alle meine 5 Red Fire-Garnelen Weibchen sind.

Sie alle scheinen den Nackenfleck zu haben.

Sie alle scheinen die eher fülligeren Körper zu haben.

Und Eier hat keine einzige, dabei habe ich sie schon seit fast 4 Monaten.

Was sollte ich also weiter tun? Männchen konnte die Frau, von denen ich sie hatte, im Moment nicht entbehren.

Also setzte ich Casanova ein.

Casanova ist eine rötliche Garnele, die ich mit dem überwiegend braunen Mix von einer anderen Frau bekommen hatte.

Mit diesem Mix war auch eine einzige Red Rili-Dame.

Als ich diese mit Casanova und der einzigen anderen rötlichen Garnele aus dem Mix zusammen in ein extra Becken gab, wurde Frau Rili sofort tragend und bekam am 3. November ihre ersten Kinder.

Und nun trägt sie schon wieder Eier!

Casi darf daher also nun (unterstützt durch seinen anderen roten Kumpel) bei den Red Fires seine Magie walten lassen. Ich bin so gespannt …!


Ich weiß, ich hab auch gelesen, dass Garnelen unterschiedlicher Stämme unterschiedliche Bakterien oder sowas an sich haben können.

Und ich weiß auch, dass sie nun nicht mehr vom selben Stamm sein werden. Ich kann ja nicht mal sicher sein, dass Casi überhaupt eine Red Fire ist. Aber andererseits: Stämme soll man ja auch gelegentlich auffrischen, um Inzuchtfolgen zu vermeiden …

Ich hab auch gelesen, dass Red Fire, Red Rili, Red Sakura und noch einige andere aus den selben Farbschlägen/Vorfahren heraus gezüchtet wurden und rote Nachkommen bekommen – wenn die Elterntiere reine Farbschläge sind (seeehr stark vereinfacht ausgedrückt).

Und eine andere Möglichkeit sah ich eh nicht. Also lass ich’s drauf ankommen …

Ein Gedanke zu “Operation Babies machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s