Helena zieht um

Weil es mir leid tat, wie die Posthörner, die Helena irgendwann mal fressen würde, wegen der Endler Guppy-Weibchen immer die Hörnchen eingezogen haben, habe ich beschlossen, dass Helena und die Posthörnchen ein eigenes kleines Becken kriegen.

Hier können sie entspannter herumschnecken und merken ja erst, wenn’s soweit ist, dass sie mit der Räuberin zusammen leben.

Das Helena-Becken inmitten meiner Posthorn- und Garnelen-Farm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s