Die ersten blauen Garnelen-Babies sind wohl leider den Bachflohkrebsen zum Opfer gefallen

Ja, als ich nun das Becken ent-bachflohkrebst habe, war keins der dunkelblauen Jungtiere mehr da.

Jetzt ist die Gefahr aber gebannt, die Garnelen haben endlich wieder ihre Ruhe.

Die erwachsenen Tiere sehen auch eher blau als braun aus auf dem neuen Kies.

Also habe ich die Hoffnung auf einen blauen Stamm noch nicht aufgegeben.

(Und mein Schatz hat auch neulich eine blaue tragende Garnele bekommen – also es bleibt weiter spannend.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s