Mein Alles-darf-rein-Becken

Ich dachte, dies würde mein langweiligstes Becken werden – optisch gesehen -, denn hier leben die Endlers Guppy-Weibchen. Und die sind ja nun mal nur gelb bzw. gräulich.

Deshalb wage ich hier ein Experiment.

Und das hat auch noch einen anderen Grund:

Ich hatte ja die Bachflohkrebse in den kleinen Aquarien, und als ich die neu gemacht hab, hab ich den „befallenen“ Kies in das Guppyweiberbecken gegeben, damit die sich drum kümmern. Lebendfutter, sozusagen.

Also wird das hier mal mein Alles-darf-rein-Becken.

Und ich vermute, es könnte dadurch mein interessantestes und abwechslungsreichstes Becken werden.

Mein Sammelbecken. 60 cm lang. 54l Volumen.

Mit Lufthebefilter und Beleuchtung.

Deko

An Deko hab ich im Moment nur die eine Wurzel drin. Und 2 graue Steine.

Mein Wimmelbecken.

Im Moment hab ich hier drin:

Pflanzen

  1. Alternanthera reineckii cardinalis – Rotes Papageienblatt
  2. 2 oder 3 verschiedene Sorten Anubias barteri – Anubias/Breitblättriges Speerblatt (meine erste Liebe bei den Pflanzen)
  3. Ceratophyllum demersum – Hornkraut/Gemeines Hornblatt
  4. Echinodorus grisebachii Amazonicus – Amazonas-Schwertpflanze
  5. Lemna minor – Kleine Wasserlinse
  6. Limnophila sessiliflora – Blütenstielloser Sumpffreund/Die kleine Ambulie (die, die wie Dill aussieht)
  7. Lomariopsis lineata – Süßwassertang/Farnprothallien („der Salat“)
  8. Microsorum pteropus – Javafarn, auch bekannt als Schwarzwurzel
  9. Najas minor – Großes Nixkraut
  10. Nymphoides hydrophylla Taiwan – Wasserblättrige Seekanne
  11. Pogostemon erectus (das „grobe harte Hornkraut“)?
  12. Salvinia natans – Gemeiner Schwimmfarn
  13. Taxiphyllum barbieri – Javamoos
  14. Vallisneria natans – Valisnerie, schmalblättrige

Tiere

  • ca. 12 Endlers Guppy-Weibchen
  • 10 Funkensalmler
  • 3 Marmorierte Panzerwelse
  • ca. 30 Mischergarnelen – Neocaridina transparent-grünlich-bläulich-bräunlich
  • Posthornschnecken, gemischt
  • verschiedene Arten Turmdeckelschnecken
  • Blasenschnecken – gar nicht zu vermeiden, aber ich mag sie
  • Mexikanische Bachflohkrebse (nicht grad meine Freunde, aber hier gut aufgehoben als Lebendfutter für die Fische)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s