Umzug: Soll ich ein Aquarienzimmer einrichten oder in jedes Zimmer ein Aquarium stellen?

Ich hab ein Luxusproblem.

Ich ziehe in den nächsten Wochen aus meinem WG-Zimmer in eine eigene 1,5-Zimmer-Wohnung.

Das sind meine Aquarien in der jetzigen Anordnung:

Aquarienzimmer?

Das „halbe“ Zimmer ist eine Art Korridor. Das beste daran: Es hat kein Fenster. Und direkten Anschluss ans Bad.

Das wäre ideal für ein Aquarienzimmer mit meinen 8 Aquarien + 1 Vase.

Andererseits habe ich dann auch die Freiheit, in jedem Zimmer Aquarien aufzustellen.

Vielleicht würde ich so den einzelnen Becken mehr – ungeteilte – Aufmerksamkeit widmen.

Aquarien in jedem Zimmer?

Dann käme das 54l-Guppy-Männchen-Becken ins Schlafzimmer, in dem ich (wie im WG-Zimmer früher) den Vormittag/Mittag verbringen werde, weil das Tageslicht hat.

Das 54l-Guppy-Weibchen-Becken ins Wohnzimmer/halbe Zimmer ohne Fenster, das ich mir dann ums Aquarium herum auch sehr gemütlich einrichten würde mit Sofa etc.

Das 25l-Red Rili-Becken in die Küche – yeah, ich wollte schon immer ein Küchenaquarium!

Die kleinen Becken (5 x 12l und die 6l-Badezimmervase) würde ich wohl größtenteils auflösen. Die Tiere kann ich easy umverteilen, das sind immer nur kleine Quarantäne- oder Jungtierprojekte gewesen.

Vielleicht ist im Bad noch Platz für ein 12er, aber das weiß ich noch nicht. Im Moment würde ich wenigstens das mit den Apfelschnecken-Babies behalten wollen. Aber die passen ja auch in die unteren Fächer meiner Kallaxregale.

1 oder 2 der 12er werde ich wohl für Quarantäne oder Jungtiere behalten.

Ist das nicht mal ein geiles „Problem“?!

Ein Gedanke zu “Umzug: Soll ich ein Aquarienzimmer einrichten oder in jedes Zimmer ein Aquarium stellen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s