Die Posthornfarm ist aufgelöst

Inzwischen ist es mir nicht mehr so wichtig, Posthörner gesondert farblich sortiert zu halten und zu vermehren. Ich liebe sie immer noch sehr, aber jetzt wohnen sie, immer noch nur eine Farbe, in den größeren Becken mit.

Außerdem musste ich 2 kleine Becken abbauen, weil ich die Gesamtliterzahl, die meine Wohnungsverwalterin hinnimmt, überschritten hatte.

In meiner neuen Wohnung werde ich die Aquarien auch anders anordnen.

Deshalb sind heute die rosa Posthörnchen ins große Endlers-Männchen-Becken umgezogen und sind wirklich eine Zierde für dieses Aquarium.

Die blauen Posthörner waren mir leider alle ausgestorben.

Die roten leben noch im Roten Becken (12l). Bis ich dieses für andere Zwecke brauche. Dann ziehen die Posthörnchen zu den Red Rili-Garnelen ins 25er. Wird auch sehr hübsch aussehen.

Und die braunen wohnen mit den Endlers Weibchen im am üppigsten bepflanzten anderen 54er-Becken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s