Garnelen-Massenflucht

Ich trau mich kaum, es hier zu schreiben, seit ich weiß, dass Nancy mitliest *wink*

Ich hab gestern 15 meiner braunen Garnelen vertrocknet neben und hinter dem einen kleinen Becken gefunden!!

Woran kann denn das jetzt wieder gelegen haben?

Neue Umgebung?

Ich musste sie letzte Woche aus ihrem 54l-Becken in 2 kleine 12l-Becken umquartieren, weil ich im Großen grad eine Medizin verwende, die die Krabbler nicht vertragen.

Mitbewohner?

Sonstige Mitbewohner sind nur ein paar Posthornschnecken.

Abdeckung?

Das Becken ist abgedeckt, der Deckel hat am Rand aber Schlitze.

Jetzt hab ich eine Platte drauf, die rundherum besser abschließt.

Neuer Filter?

Der Filter ist neu.

Im anderen Becken aber auch. Genau der gleiche.

Ich hab ihn runter geregelt, damit er nicht mehr ganz so heftig sprudelt.

Weißer Kies?

Ob’s auch mit am grellweißen Boden liegt?

Denn aus dem Becken daneben – baugleich, gleicher Filter, gleiches Abdecksystem, aber schwarzer Kies – ist niemand gesprungen.

Ach, und Nancy?

Den orangenen Krabblern geht es diesmal aber gut.

Sie wohnen in einem anderen Becken als die ersten, ich hab sie noch sorgsamer eingewöhnt und ihnen das Wasser von dir mit reingegeben, und sie krabbeln alle noch.

Ein Gedanke zu “Garnelen-Massenflucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s