Schwimmblasenproblem? Separé IM Aquarium?

Kann man einem Fisch mit vermutlichem Schwimmblasenproblem irgendwie helfen? Ich weiß es nicht.

Einer meiner Glühlichtsalmler „hüpfte“ und kämpfte offenbar ziemlich, um nicht unterzugehen.

Sollte ich ihn separieren? Machen lassen?

Wenn der Fisch nicht ansteckend ist, mag ich ihn nicht alleine setzen.

Ja, er hätte weniger Schwimmraum zu bewältigen.

Aber auch eine ungewohnte Umgebung. Andere Wasserwerte. Wäre ganz alleine.

Es wäre auch nicht sooo einfach, einen Filter und/oder Heizstab zu installieren …

Ich würde ihn lieber in seiner gewohnten Umgebung lassen und hab ihm daher eine „Fischhängematte“ (Kescher) im normalen Becken gebaut:

Und hoffe, so kann er sich etwas erholen, weil er nicht ständig kämpfen muss.

Ist aber bei seinen Gefährten.


Nachtrag: Die „Hängematte“ fand er nicht gut. Er wurde ganz blass und lethargisch, deshalb hab ich ihn schon nach wenigen Stunden wieder freigelassen.

Die Wassertemperatur hab ich ein wenig erhöht (auf 25, 26°C).

Er „hüpfte“ ein paar Tage im Becken, und nach gut 1 Woche schien er genesen zu sein, denn es sind immer noch alle 10 Glühlichter unterwegs, und alle schwimmen ganz normal.

Mal ein Wort über die Werbung hier im Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s