Was die vermeintlichen Blue Dream-Babies wirklich sind

Ich hatte ja angefangen, ein paar dunkelblau wirkende Garnelenbabies in meinem Tylobecken einzusetzen.

In meinem Becken mit den braunen und den schwarzen Garnelen gibt es sie immer wieder mal, nur hab ich dann nie große Blue Dream-Garnelen.

Deshalb wollte ich jetzt mal genauer drauf schauen, was aus ihnen wird. Es waren so ungefähr 6 Tiere.

Sie sind auch groß geworden.

Hatten ja auch reichlich Futter dort.

Und schön warm. Da wachsen sie schneller. Altern leider auch schneller. Deshalb sind sie nun zurück zu ihresgleichen gezogen.

Und ihresgleichen – das sind:

Black Rilis. Manche vereinzelt auch mit Blue Jelly-Bauch.

Ist das Geheimnis gelöst.

Was hältst du davon?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s