Mal ein Wort über die Werbung hier im Blog

Es tut mir leid, dass ihr hier Werbung sehen müsst. Ich hab nicht eingestellt, welche Werbung da kommt. Ich habe auf die Auswahl leider keinen Einfluss. Ich habe keine Einnahmen mit diesem Blog, deshalb nutze ich im Moment hier die kostenlose WordPress-Version. Und die gibt’s leider nur mit den Einblendungen. Wie du keine Werbung mehr sehen musst Wenn ihr mich unterstützen wollt, könnt ihr ja vielleicht euer nächstes Aquarienzubehör mit einem meiner Empfehlungslinks bestellen. Vielleicht bringt das Blog dann irgendwann mal so viel ein, dass ich die Werbung von WordPress abschalten kann. Mich nervt die ja auch. Und ein Adblocker … Mal ein Wort über die Werbung hier im Blog weiterlesen

3 54er und 2 25er Becken

Plus 2 12er mit Garnelen. Und 1 12er im Bad als Auffangstation für versehentlich mit Mulm abgesaugte Schnecken und Garnelen. Das ist mein aktueller Stand. Die 6l-Vase und den 8l-Würfel hab ich wieder aufgelöst. Die Blue Jelly-Garnelen und die Orange Sakuras sind in die 25l-Becken umgezogen. Und in einem der 12er läuft grad mein Experiment, ob ich Orange Rili-Garnelen „machen“ kann. Wenn das abgeschlossen ist, kann ich auch dieses kleine Becken … … mal sehen. 3 54er und 2 25er Becken weiterlesen

Was die vermeintlichen Blue Dream-Babies wirklich sind

Ich hatte ja angefangen, ein paar dunkelblau wirkende Garnelenbabies in meinem Tylobecken einzusetzen. In meinem Becken mit den braunen und den schwarzen Garnelen gibt es sie immer wieder mal, nur hab ich dann nie große Blue Dream-Garnelen. Deshalb wollte ich jetzt mal genauer drauf schauen, was aus ihnen wird. Es waren so ungefähr 6 Tiere. Sie sind auch groß geworden. Hatten ja auch reichlich Futter dort. Und schön warm. Da wachsen sie schneller. Altern leider auch schneller. Deshalb sind sie nun zurück zu ihresgleichen gezogen. Und ihresgleichen – das sind: Black Rilis. Manche vereinzelt auch mit Blue Jelly-Bauch. Ist das … Was die vermeintlichen Blue Dream-Babies wirklich sind weiterlesen

Schwimmblasenproblem? Separé IM Aquarium?

Kann man einem Fisch mit vermutlichem Schwimmblasenproblem irgendwie helfen? Ich weiß es nicht. Einer meiner Glühlichtsalmler „hüpfte“ und kämpfte offenbar ziemlich, um nicht unterzugehen. Sollte ich ihn separieren? Machen lassen? Wenn der Fisch nicht ansteckend ist, mag ich ihn nicht alleine setzen. Ja, er hätte weniger Schwimmraum zu bewältigen. Aber auch eine ungewohnte Umgebung. Andere Wasserwerte. Wäre ganz alleine. Es wäre auch nicht sooo einfach, einen Filter und/oder Heizstab zu installieren … Ich würde ihn lieber in seiner gewohnten Umgebung lassen und hab ihm daher eine „Fischhängematte“ (Kescher) im normalen Becken gebaut: Und hoffe, so kann er sich etwas erholen, … Schwimmblasenproblem? Separé IM Aquarium? weiterlesen

Heizstab – ja oder nein?

Heute hab ich die Heizstabsaison wieder eingeläutet und nochmal neu recherchiert und überlegt, welches meiner Becken einen braucht und welches nicht. Hängt natürlich vom Besatz ab. Und vom Standort. Ich habe ein „Wohnzimmer“ (Flur) ohne Fenster, im Inneren der Wohnung. Und mein Bad hat auch kein Fenster und ist inneliegend. Meine Wassertemperatur bei Zimmertemperatur ist 20 – 22°C. Und dann hab ich ein Zimmer und die Küche, wo ich häufig das Fenster offen habe und es jetzt schon merklich kälter wird. Aber ausgegangen bin ich bei meinen Entscheidungen tatsächlich vom Besatz. Ich hab ihn aquarienweise aufgelistet, ggf. nochmal nachgelesen und … Heizstab – ja oder nein? weiterlesen

Weißer Flaum auf dem Garnelenkopf

Jetzt hab ich in der Sommerhitze in der 6l-Vase bei den Baby-Garnelen und auch beim Muttertier weißen Flaum am Kopf festgestellt. Zuerst dachte ich an Pilz und wollte schon mit Medikamenten behandeln. Aber dann stellte sich bei Recherche in meiner Lieblings-Aquarien-FB-Gruppe raus (ich suchte tatsächlich nach „weißen Püscheln“ oder „weißem Flaum“): Es sind wohl Glockentierchen. Die sind gefährlich, wenn sie die Atemwege des befallenen Tieres verstopfen. Mit guter Pflege kommt man ihnen aber gut bei: Die kriegt man wieder weg, indem man das zu warme, sauerstoffarme und vielleicht auch durch Füttern zu nährstoffreiche Wasser eine Zeitlang täglich großzügiger austauscht. Ich … Weißer Flaum auf dem Garnelenkopf weiterlesen

Meine Tylos nun endlich im idealen Zuhause?

Meine beiden gelben Tylomelania-Schnecken waren immer sehr unbeweglich in ihren bisherigen Becken. Und sie wachsen auch nicht wirklich. Ich hab sie vor 1 Jahr – tatsächlich, in 9 Tagen wird’s 1 Jahr! – in Daumennagellänge bekommen, und jetzt ist die eine vielleicht 4 cm, die andere … 5? Nach 1 Jahr sollten sie doch bald ausgewachsen sein (7cm), oder? Jedenfalls … Jetzt, wo der Sommer die Wassertemperatur auf bis zu 30°C ansteigen ließ (beim Heizen mach ich immer nur 24, 25°C), sah ich sie dann doch mal gelegentlich kriechen. Aber so richtig gut schien es ihnen nicht zu gehen. Jetzt … Meine Tylos nun endlich im idealen Zuhause? weiterlesen

Blue Dreams? Jetzt will ich’s wissen!

Ich sehe immer wieder im braunen Mischerbecken und im schwarzen Becken dunkelblaue Garnelenbabies, aber ich finde dann später nie erwachsene Blue Dream-ähnliche Garnelen. Jetzt will ich’s wissen, was aus den blauen Babies wird und hab einige abgefischt und in ein extra Becken gesetzt. Eine große, die ziemlich blau schimmert, wenn sie auch nicht ganz eindeutig Blue Dream ist, hab ich auch noch dazu gesetzt. Damit ich schon mal was zu gucken hab, die kleinen sind ja noch so winzig. Dieses Becken füttere ich eh oft mit pflanzlichem Staubfutter. Und der Filter ist auch schon garnelensicher. Da bin ich jetzt echt … Blue Dreams? Jetzt will ich’s wissen! weiterlesen