Heute ist Schnecken-Umzugstag

Ich war bei allen Umzügen ein wenig besorgt, ob die Schnecken das auch gut verkraften.

Denn von diesen Tylos sind mir früher schon 2 gestorben, als sie noch kleiner waren.

Die Cappus waren immer in ihrem Becken, aus dem jetzt 2 ausziehen.

Und bei den jungen Äpfelchen hatte ich ja leider auch schon einige Verluste. (Sie waren direkt nach Schlupf zu mir gekommen. Diesmal hab ich auch größere Geschwister mitgekriegt.)

Die 2 Tylomelanias ziehen ins große Küchenbecken

Ich hab es vorgeheizt und kräftig mit Mulm aus dem anderen Becken geimpft.

(54l, 60 cm, Salmler und andere Schnecken.)

2 meiner 6 Cappuccinoschnecken ziehen ebenfalls ins große Küchenaquarium

Damit sich die großen Schnecken besser verteilen, mehr Auslauf haben.

Alle sind jetzt so 4 cm lang und werden noch weiter wachsen.

Damit sind es 4 Cappus im alten und 2 Cappus und 2 Tylos im neuen Becken.

Und sie fingen sofort an, rumzuschnecken.

Und die ersten 2 größeren Pila Polita – Asiatische Apfelschnecken – zieht ins nun guppyfreie Salmlerbecken ins Schlafzimmer und ins Küchenbecken

Ich hab’s gewagt und die 2 größten der gelben Schönheiten – sie sind jetzt 2 cm – ins Schlafzimmer- und ins große Küchenbecken umgesetzt

Awww, sie erkunden schon alles.

Sie sind sooo schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s